WILLKOMMEN


Mit großer Erwartung blicken wir auf unser drittes Unlimited Camp für Pfadranger, Juniorleiter und junge Leiter bis 21 Jahre. Bis heute wird noch von dem letzten Camp geredet und der Name Unlimited ist kein Fremtwort unter den Rangern. Unter dem Motto „Alles prüfen und das Beste behalten“ sind wir in die Planung gestartet und wir freuen uns, ein gutes Konzept vorzufinden – was nicht heißt, dass wir das Unlimited Camp 2017 kopieren werden, sondern dass es 2020 ein Camp geben wird, mit neuen Highlights und neuen geistlichen Inputs. Wir arbeiten darauf hin, dass auf dem Camp unser Horizont erweitert wird. Sei es beim Bauen, Kochen, oder im Lobpreis…

Lasst uns alle gemeinsam beten, dass wir 2020 ein Pfingst-Camp erleben, das uns und unsere Stämme verändert! Wir haben zwar das Ruder in der Hand, aber Gott legt den Wind in die Segel. Mein Gebet ist es, dass wir mit voller Kraft voraus fahren.

Bitte betet auch für uns als Campleitung, damit wir den richtigen Kurs einschlagen, bei allem was getan werden muss Gelingen haben und dass Gott uns Kraft für unsere Aufgaben gibt.

Euer Campleiter
Markus Wandres


SCHON MEHR ALS 1000 ANMELDUNGEN!

Wow, wir freuen uns über die Tatsache, dass wir bisher schon mehr als 1000 Anmeldungen haben und sind gespannt auf die gemeinsame Zeit auf dem Unlimited.
Jedoch, glauben wir, dass wir die Teilnehmerzahlen bis zum Unlimited noch weiter steigern können, damit möglichst viele Pfadranger und Junge-Leiter dieses prägende und weitreichende Ereignis erleben werden. Hilf du uns bitte dabei, weiter fleißig Werbung in deinem Stamm und deiner Region zu machen.
Wir sind begeistert und möchten dich gerne damit anstecken! Sei dabei, wenn es heißt „Allzeit Bereit für Jesus“!

Dein UL-Leitungsteam

SAVE THE DATE

An Pfingsten 2020 geht’s wieder rund auf der Nordalb. Wir freuen uns dir UNLIMITED2020 präsentieren zu können. Die genauen Daten sind:
Vorcamp 3. – 5. Juni 2020
Camp 6. – 12. Juni 2020
Nachcamp 13. Juni 2020

MOTTO

Wer beim letzten Unlimited dabei war erinnert sich sicherlich an Volksstämme wie die Indianer, Mongolen, oder Tuareg mit ihren Sehenswürdigkeiten, Bistros und Kampfschreien. Auch diesmal werden die einzelnen teilnehmenden Regionen wieder unter einem Thema zusammen kommen. Mehr unter AKTUELLES


CAMPBAUTEN

Die Aufstellung der Schlafjurten wird durch die Campleitung festgelegt. Für die weitere Platzeinteilung ist die Region zuständig. Hierbei gilt es jedoch, die Anweisung des Campwarts zum Thema Sicherheitsstraßen und Brandschutz (nähere Infos dazu folgen noch) zu berücksichtigen. Jede Region baut in ihrem Bereich.

  • Einen riesigen Feuertisch mit Dach
  • Proviant Jurte mit Bistro (Ausgabestelle)
  • Erste Hilfe Jurte
  • Eingangstor passend zum Motto aus Holz

KOSTEN UND BEZAHLUNG

Wir von der Campleitung bekommen gehäuft Anfragen zum Thema der Kosten und Bezahlung von den Teilnehmern. Da die Abwicklung der Bezahlung allerdings  in den Stämmen läuft, bitte wir dich mit deinen Fragen zu deinem Team- oder Stammleiter zu gehen.

Besten Dank und auf eine geniale Zeiot zusammen auf der Nordalb!

Dein UL-Leitungsteam

RÜCKBLICK UNLIMITED 2017

MOTTO